Informationen
Vom Minister zum Kandidaten und zurück - Jens Spahn und die Gesundheitspolitik
Dienstag, 18. Dezember 2018
Politik | die diskussion- unter den linden
KBV-VV 8.12.18 - Dokumentation
Montag, 17. Dezember 2018
Liebe Mitglieder, im Anhang finden Sie Teile des Beschlussprotokolls der KBV-VV vom 8.12.18. Ihr BDR
Interview mit KBV-Vorstand zum TSVG: Gassen „Wir gehen davon aus, dass noch etwas passiert!“
Sonntag, 16. Dezember 2018
aus der morgigen ÄZ ein Interview mit dem KBV-Vorstand zum TSVG. Gassen: Es gibt eine Diskrepanz zwischen dem, was Herr Spahn und seine Staatssekretäre sagen, und dem, was im Gesetzentwurf steht. Eigentlich sagen sie, dass die Ärzte einen guten Job machen. Liest man aber den Entwurf, muss man davon ausgehen, dass, wer so ein Gesetz macht, vor einer katastrophalen Versorgung steht und jetzt erst einmal die Ärzte auf Kurs bringen muss, damit die endlich arbeiten. Interview als pdf Doppelseite im Anhang.
Weihnachtsferien der Geschäftsstellen
Samstag, 15. Dezember 2018
Liebe Mitglieder, auch in diesem Jahr schließen wir die Geschäftsstellen zwischen Weihnachten und dem neuen Jahr.
Termin­service- und Ver­sorgungsgesetz im Bundes­tag umstritten
Freitag, 14. Dezember 2018
Die Gesundheitspolitiker streiten darüber, wie die medizinische Versorgung insbesondere in strukturschwachen und ländlichen Gebieten verbessert werden kann.
Weiterbildungsreform: Alle werden sich mehr anstrengen müssen
Freitag, 14. Dezember 2018
Dtsch Arztebl 2018; 115(50): A-2332 / B-1910 / C-1884. Korzilius, Heike
Niederlassung: Die Sprechstundenverpflichtung in der Arztpraxis
Freitag, 14. Dezember 2018
Dtsch Arztebl 2018; 115(50): A-2374 / B-1940 / C-1910, Braun, Sebastian; Becker, Marc
Für Sie gelesen - Neandertaler Gene geben Aufschluss über Gehirnevolution
Donnerstag, 13. Dezember 2018
Sandra Jacob Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie
ab 2019 - Knochendichtemessung wird besser honoriert
Donnerstag, 13. Dezember 2018
13.12.2018 - Für osteodensitometrische Untersuchungen erhalten Ärzte ab Januar mehr Geld. Die Vergütung steigt von rund 17 auf 29 Euro. Das hat der Bewertungsausschuss am Mittwoch beschlossen.
MVZ-Debatte: „Wir sollten die jungen Ärzte fragen!“
Donnerstag, 13. Dezember 2018
Fremde Investoren als Träger von MVZ – das wird gegenwärtig kontrovers diskutiert: Die Medizinrechtler Alexander Ehlers und Christian Rybak nehmen Stellung.