Informationen
Das lesen Ihre PatientInnen - Zufallsdiagnosen Zeitbombe im Kopf
Sonntag, 18. November 2018
Gefäßausbuchtungen im Gehirn können lebensbedrohlich sein. Vorbeugende OPs sind riskant. Beobachtung ist meist sinnvoller.
Ärzte diskutieren Strategien gegen den „Heuschreckenbefall“
Sonntag, 18. November 2018
Ärzten wird der Einfluss von privatem Spekulationskapital in der Versorgung zunehmend unheimlich. Bei einer Veranstaltung der Bundesärztekammer wurden Solidarität und Mut zur Gegenwehr beschworen.
Hackerangriffe „Gesundheitsbranche hat nur schwache Schutzmechanismen“
Sonntag, 18. November 2018
Liebe Mitglieder, mit diesem Thema haben wir uns auch in Gesprächen mit unserem Versicherer FUNK beschäftigt und freuen uns, Ihnen im Januar hierzu ein neues Versicherungsangebot anbieten zu können. Ihr BDR
BÄK-Vorstand - Weiterbildung in trockenen Tüchern
Freitag, 16. November 2018
Weiterbildungsordnungen sind als Reformprojekt fast so komplex wie die Gebührenordnung, weil sie darüber entscheiden, welche Leistungen ein Facharzt in seinem Gebiet oder Tätigkeitsschwerpunkt anbieten darf – und welche nicht.
Ärztliche Weiterbildung - Es gibt deutlich mehr ausbildende Ärzte
Freitag, 16. November 2018
Vor drei Jahren wurde die Förderung der ärztlichen Weiterbildung verbessert. Das zeigt offenbar Wirkung: In deutlich mehr Praxen werden nun Ärzte ausgebildet als zuvor.
Vor der Pension: Viele Ärzte kriegen Praxen nicht los
Freitag, 16. November 2018
Vor der Pension: Viele Ärzte kriegen Praxen nicht los
Hodgkin-Lymphome: PET/CT künftig auch zum initialen Staging
Freitag, 16. November 2018
Dtsch Arztebl 2018; 115(46): A-2142 / B-1772 / C-1750, EB
GOÄ-Ratgeber: Abrechnung von kombinierten PET-/CT-Untersuchungen
Freitag, 16. November 2018
Dtsch Arztebl 2018; 115(46): A-2140 / B-1770 / C-1748, Ulmer, Martin
Misshandlung als Ursache von Frakturen im Kindesalter
Freitag, 16. November 2018
Dtsch Arztebl Int 2018; 115(46): 769-75; DOI: 10.3238/arztebl.2018.0769, Berthold, Oliver; Frericks, Bernd; John, Thilo; Clemens, Vera; Fegert, Jörg M.; von Moers, Arpad
Versorgungszentren - Bundesrat will MVZ-Ketten an die Leine nehmen
Donnerstag, 15. November 2018
Der Gesundheitsausschuss will das Terminservicegesetz für die Anliegen der Länder aufbohren. Betreiber von MVZ-Ketten sollen keine marktbeherrschende Stellung bekommen.