Informationen
Neue Lösungen für die medizinische Bildgebung könnten Diagnostik und Behandlung verbessern
Dienstag, 20. Oktober 2020
Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt In einer gemeinsamen Studie haben Forschende des Helmholtz Zentrums München und der UCLA in Los Angeles neue Lösungen für die nicht-invasive medizinische Bildgebung entwickelt.
„Viktoria 1.0“ -Stiftung will „weltweit größte Datenbank zum Brustkrebs“
Montag, 19. Oktober 2020
Mit differenzierten, globalen Mamma Ca-Daten gegen Krebs: Eine Berliner Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Big Data gegen Brustkrebs einzusetzen. Mit Kampagnengesicht Viktoria wollen die Macher Aufmerksamkeit erzeugen.
RöKo Digital – Multiparametrische MRT: Befundung mit PI-RADS 2.1
Samstag, 10. Oktober 2020
PI-RADS in der Version von 2019 richtig einsetzen, PSA-Wert und MRT im Zusammenhang betrachten: Wie das funktioniert, erläuterte Lars Schimmoeller, Oberarzt in der Radiologie am Uniklinikum Düsseldorf.
Rechtsreport: Beurteilung der Fachfremdheit bei sonografischen Leistungen
Freitag, 09. Oktober 2020
Dtsch Arztebl 2020; 117(41): A-1936 / B-1644 Berner, Barbara
Cochlea-Implantation - Diagnostik, Indikationen und Ergebnisse der Hörrehabilitation
Freitag, 09. Oktober 2020
Dtsch Arztebl Int 2020; 117: 690-700; DOI: 10.3238/arztebl.2020.0690 Dazert, Stefan; Thomas, Jan Peter; Loth, Andreas; Zahnert, Thomas; Stöver, Timo
ZI-Analyse - Erhebliche Zusatzkosten durch Corona, Terminmanagement und IT
Mittwoch, 07. Oktober 2020
Dass die Arztpraxen in der vergangenen Zeit höhere Ausgaben durch Corona-Schutzausrüstung, Terminmanagement sowie IT und Datenschutz zu verkraften hatten, wird oft thematisiert. Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (ZI) zeigt nun, was das in Euro bedeutet.
Mammografie-Screening Jeder vierte Brustkrebs tritt im Intervall auf
Mittwoch, 07. Oktober 2020
Intervallkarzinome der Brust haben biologisch und prognostisch ungünstige Eigenschaften – und sind womöglich häufiger als man glaubt. Die Ergebnisse einer kanadischen Studie stellen bisherige Screeningstrategien infrage.
Steigende Corona-Zahlen - Montgomery warnt vor Überforderung medizinischer Kapazitäten
Mittwoch, 07. Oktober 2020
Die Zahl erfasster Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland ist so hoch wie seit der zweiten Aprilhälfte nicht mehr. Innerhalb eines Tages meldeten die Gesundheitsämter 2828 neue Corona-Infektionen, wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Mittwochmorgen bekanntgab. Das sind über 150 mehr als am Freitag, als mit 2673 Neuinfektionen innerhalb eines Tages der zuvor geltende Höchstwert seit der zweiten Aprilhälfte gemeldet worden war. Es sei notwendig, dass sich die gesamte Bevölkerung für den Infektionsschutz engagiere, mahnte das RKI in seinem Lagebericht vom Dienstagabend.
Laborärzte: Neue Corona-Verordnung ist hochkomplex und herausfordernd
Dienstag, 06. Oktober 2020
Berlin, 06.10.2020 - „Die neue Coronavirus-Testverordnung des Bundes macht das Testgeschehen in Deutschland deutlich komplizierter. Mit den Antigentests kommt auf die Gesundheitsämter, aber auch auf beratende Fachärzte, viel zusätzliche Arbeit zu“, so die Bewertung des Vorsitzenden des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte (BDL), Dr. Andreas Bobrowski, zum vorliegenden Entwurf der neuen Coronavirus-Testverordnung aus dem Bundesgesundheitsministerium.
Corona-Mehrkosten - Hygienepauschale in der GOÄ künftig in abgespeckter Form
Freitag, 02. Oktober 2020
In der PKV kann noch bis Jahresende die Hygienepauschale abgerechnet werden – jedoch nurmehr zum Einfachsatz.