Informationen
Bundestagswahl 2017 - Welche Gesundheitspolitiker bleiben im Bundestag
Montag, 25. September 2017
Ärzte Zeitung online, 25.09.2017
Zur Bundestagswahl- Würden Ärzte Gröhe wählen?
Freitag, 22. September 2017
In einer großen Umfrage fragte die Ärztezeitung "Wenn der Bundesgesundheitsminister direkt vom Volk gewählt werden könnte, wen würden Sie wählen?" Lesen Sie hier die Antwort.
KBV VV - Gassen attackiert Kassen als „unangemessen und flegelhaft“
Freitag, 22. September 2017
Als „politisch gefährlich“ hat KBV-Chef Dr. Andreas Gassen in der heutigen Vertreterversammlung der KBV den Honorarabschluss mit den Krankenkassen kritisiert. Außerdem schwor er die Delegierten in seiner Rede auf die Zeit nach der Bundestagswahl ein.
Aktualisierter Osteoporose-Leitlinienentwurf des DVO zur Kommentierung im Internet
Freitag, 22. September 2017
Seit dem 20.09.2017 ist der aktualisierte S3-Leitlinienentwurf des Dachverbands der Deutschsprachigen Wissenschaftlichen Osteologischen Fachgesellschaften (DVO e.V.) zur Osteoporose im Internet einsehbar.
Prof. Alexander Radbruch zählt zur Weltspitze in der Radiologie
Freitag, 22. September 2017
Alexander Radbruch, Radiologe am Deutschen Krebsforschungszentrum, wurde von Fachkollegen in der Kategorie „Radiologische Forschung“ in die Gruppe der weltweit einflussreichsten 15 Persönlichkeiten gewählt. International bekannt wurde er in den letzten Jahren durch Studien, in denen er zeigte, dass sich das MRT-Kontrastmittel Gadolinium im Gehirn ablagern kann.
PATh: Forscher der Hochschule Fresenius untersuchen Bewegungsverhalten von Brustkrebspatientinnen
Freitag, 22. September 2017
Melanie Hahn Presse & Öffentlichkeitsarbeit, Hochschule Fresenius
KBV will Digitalisierung koordinieren
Dienstag, 19. September 2017
Berlin – Eine praktikable und gute Koordination der weiteren Maßnahmen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen fordert die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV). Wie der KBV-Vorsitzende Andreas Gassen und seine Vorstandskollegen Stephan Hofmeister und Thomas Kriedel im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt verdeut­lichten, will man die zurzeit noch unterschiedlichen Ansätze in Technik und Semantik der Datenstruktur in passende Rahmenbedingungen überführen.
Zur Bundestagswahl - Ärzte in der Politik: Der besondere Blick
Dienstag, 19. September 2017
Ein gutes Dutzend Ärzte kandidiert für den Einzug in den Bundestag. Ihre Brille: die Sichtweise der Versorgung. Eine neue Partei widmet sich gar allein der Gesundheit.
Honorarverhandlungen abgeschlossen - Eine Milliarde Euro mehr für Ärzte? KBV ist "enttäuscht"
Dienstag, 19. September 2017
Erhöhung des Orientierungswertes um 1,18 Prozent
Das lesen Ihre PatientInnen - Ist ein Flüchtling minderjährig? Im Zweifel röntgen
Dienstag, 19. September 2017
Für den Lebensweg von jungen Flüchtlingen in Deutschland ist es entscheidend, ob sie als minderjährig oder als volljährig gelten. Da die meisten ohne Papiere ankommen, ist die Ermittlung des Alters schwierig. Künftig muss das Jugendamt im Zweifelsfall auch röntgen lassen. Das Jugendamt lehnt das ab, ist aber nach einem Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs dazu verpflichtet.