Aktuelle Meldungen
Schonend, schnell und präzise: Innovative Herz-Bildgebung in Freiburg
Mittwoch, 18. Juli 2018
Benjamin Waschow Stabsstelle Unternehmenskommunikation. Universitätsklinikum Freiburg
Verminderte Hirnleistung bei schwachem Herz
Mittwoch, 18. Juli 2018
Kirstin Linkamp, DZHI Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Universitätsklinikum Würzburg
Künstliche Intelligenz: Bundesregierung präsentiert Eckpunkte für eine Strategie
Mittwoch, 18. Juli 2018
Berlin – Bis Ende November will die Bundesregierung eine „Strategie Künstliche Intelligenz“ (KI) erarbeiten und diese auf dem Digitalgipfel 2018 Anfang Dezember in Nürnberg vorstellen.
Alzheimer: Neuer PET-Tracer misst Synapsendichte im Gehirn
Mittwoch, 18. Juli 2018
New Haven/Connecticut – Ein neuer Tracer für die Positronen-Emissions-Tomografie (PET) macht erstmals beim lebenden Patienten den Synapsenverlust im Hippocampus sichtbar, der für die Demenz beim Morbus Alzheimer verantwortlich ist.
Inzidentalome Zufallsbefunde – Wer sucht, der findet
Dienstag, 17. Juli 2018
Was ich weiß, macht mich heiß: So ist es wohl, wenn bei der bildgebenden Diagnostik ein unerwarteter Befund jenseits des eigentlichen Anlasses auftaucht. Dass ein solcher Fund möglich ist, sollte man den Patienten klarmachen – und zwar vorher.
Für Sie gelesen - Deutschlands erstes Smart Hospital in ESSEN
Dienstag, 17. Juli 2018
Hier wollen Patienten von Robotern operiert werden - Prof. Michael Forsting, Direktor des Instituts für Radiologie an der Uniklinik Essen, erzählt, was KI für die Radiologie bedeutet.
Ratgeber zu Prostatakrebs neu aufgelegt
Dienstag, 17. Juli 2018
„Was sind die Vor- und Nachteile von radikaler Operation, Bestrahlung oder aktiver Überwachung, und welches Vorgehen eignet sich am besten?“ Diese und weitere Fragen werden ausführlich behandelt und strukturiert dargestellt. Zudem kann sich der Patient einen Flyer „Fragen an den Arzt“ aus der Broschüre herauslösen und als Leitfaden für das Gespräch mit den behandelnden Ärzten nutzen.
Neurologen fordern Weg mit der Krawatte vom Männerhals!
Montag, 16. Juli 2018
Forscher aus Kiel haben herausgefunden, dass beim Tragen von Krawatten der zerebrale Blutfluss sinkt. Unklar ist, ob damit klinische Auswirkungen verbunden sind.
Kopfschmerz bei Schwangeren: Wann ist MRT erforderlich?
Sonntag, 15. Juli 2018
Bei über 25 Prozent der schwangeren Frauen mit akutem Kopfschmerz und der Notwendigkeit zu erweiterter Diagnostik wurde in bildgebenden Verfahren eine Ursache festgestellt. In der Berliner Charité fanden Neurologen Prädiktoren, die in dieser Patientengruppe gehäuft auftraten.
E-Patientenakte: KBV und KVen ziehen rote Linie
Sonntag, 15. Juli 2018
Geschlossen fordern KBV und alle 17 KVen nun von Gesundheitsminister Jens Spahn, bei der künftigen E-Akte keinen Direktzugriff auf die Praxissoftware zuzulassen. Das zielt direkt gegen das AOK-Modell.