Aktuelle Meldungen
Familie und Beruf: In der Praxis eher vereinbar als in der Klinik
Dienstag, 17. Oktober 2017
Die junge Ärztegeneration setzt in ihrem Berufsleben andere Schwerpunkte als ihre Vorgänger: Familie und Freizeit stehen mehr im Vordergrund als früher. Dieser Paradigmenwechsel trifft im Vertragsarztrecht mittlerweile auf ganz neue Möglichkeiten der flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit für Ärzte – und zwar in der Selbstständigkeit fast mehr als in der Klinik.
Erste europäische Leitlinie zu Bronchiektasen - Neun Fragen beantwortet
Dienstag, 17. Oktober 2017
Ärzte Zeitung online, 17.10.2017
Gröhe will Gesundheitsminister bleiben
Montag, 16. Oktober 2017
Hermann Gröhe-Weg nach "Jamaika" ist kein Selbstläufer
Kooperation: Die Zusammenarbeit in der Praxisgemeinschaft
Freitag, 13. Oktober 2017
Dtsch Arztebl 2017; 114(41): A-1888 / B-1600 / C-1566, Halbe, Bernd
Fortbildung - fair und selbstfinanziert
Donnerstag, 12. Oktober 2017
Die Urlaubszeit ist vorbei und Ärzte besuchen wieder Fortbildungen. Ob es sich tatsächlich um neutrale Angebote handelt, kann man auf den ersten Blick nicht immer erkennen. Die Bundesärztekammer hat deshalb Kriterien zur Bewertung der Neutralität erarbeitet.
Mehr Patientensicherheit: Neue Testmethoden für die Eignung von Implantaten für MRT-Untersuchungen
Donnerstag, 12. Oktober 2017
Sonja Wiesel M.A. Hochschulkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden
KBV-Chef Gassen: Hunderte Klinik-Ambulanzen überflüssig
Mittwoch, 11. Oktober 2017
Tag des Bereitschaftsdienstes / Krankenhausverband fordert Sicherstellungsauftrag
Menschen mit Brust-, Darm- oder Prostatakrebs für Momentum-Studie gesucht
Dienstag, 10. Oktober 2017
Dr. Friederike Fellenberg Unternehmenskommunikation, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg
Ausstattung und Finanzierung der Telematikinfrastruktur (TI)
Freitag, 06. Oktober 2017
Mit der Telematikinfrastruktur (TI) baut Deutschland an seinem größten Gesundheitsnetz, das zudem ein besonders hohes Maß an Datensicherheit bietet.
Nach der Wahl - Den ärztlichen Sachverstand nutzen - KBV-Trio im Interview
Freitag, 06. Oktober 2017
Das Gespräch mit Dr. rer. soc. Thomas Kriedel, Dr. med. Andreas Gassen, Dr. med. Stephan Hofmeister, KBV-Vorstände –