Aktuelle Meldungen
Rechtsreport - Auch ein halber Sitz ist nicht doppelt zu verwerten
Montag, 18. November 2019
Wer seine halbe Zulassung in ein MVZ einbringt, kann mit dieser nicht auch noch seine Praxis nachbesetzen wollen, so das Bundessozialgericht.
Familiäres Brustkrebsrisiko: Wann mit dem Screening starten?
Montag, 18. November 2019
Wann Frauen mit der Früherkennung von Brustkrebs beginnen sollten, hängt davon ab, ob Brustkrebs bereits in der Verwandtschaft aufgetreten ist. Heidelberger Forscher haben nun ein Startalter in Abhängigkeit vom familiären Risiko ermittelt.
Rechtsreport: Konzeptbewerbung von MVZ derzeit nicht umsetzbar
Freitag, 15. November 2019
Dtsch Arztebl 2019; 116(46): A-2152 / B-1760 / C-1720
Das lesen Ihre Patient*innen - Neue App berechnet Strahlendosis und vermittelt Wissen über Strahlung und Radioaktivität
Donnerstag, 14. November 2019
Von „Atom“ bis „Zerfall“ Verena Roberz Abteilung Kommunikation, Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH
Beteiligungen renditeorientierter Kapitalanleger an MVZ - Union hat keine Bedenken
Donnerstag, 14. November 2019
Berlin – Die Union hält Beteiligungen privater renditeorientierter Kapitalanlageunter­neh­men an Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) für unproblematisch. Der Koalitions­partner SPD sieht das anders. Das zeigte eine Debatte im Bundestag über einen Antrag der Linksfrak­tion Ende vergangener Woche.
Patientendaten sind meist schlecht geschützt
Mittwoch, 13. November 2019
In mehr als 90 Prozent der Praxen, die an das bundesweite Gesundheitsdatennetzwerk angeschlossen sind, gibt es Sicherheitsrisiken.
Kinder sind bei Strahlenanwendungen in der Medizin besonders zu schützen
Dienstag, 12. November 2019
Bestimmte Personengruppen reagieren empfindlicher auf sogenannte ionisierende Strahlung als andere und haben damit ein höheres Risiko, nach einer Bestrahlung Nebenwirkungen oder Folgeerkrankungen zu entwickeln. Alter, genetische Faktoren oder Lebensstil können hier eine Rolle spielen. Kinder haben beispielsweise im Vergleich zu Erwachsenen ein deutlich höheres Risiko, an Leukämie zu erkranken, wenn sie ionisierender Strahlung ausgesetzt gewesen sind. Diese Befunde werden durch Studien des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS) zu strahleninduzierten Schäden in der Erbsubstanz menschlicher Blutzellen gestützt.
Digitale-Versorgung-Gesetz - was kommt ab 2020?
Samstag, 09. November 2019
Der Bundestag beschloss am Donnerstag mit den Stimmen der großen Koalition das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Neue digitale Angebote sollen für Patienten ab 2020 breiter zu nutzen sein.
Rheumatologie: Aktualisierte S3-Leitlinie zu Morbus Bechterew erschienen
Freitag, 08. November 2019
Dtsch Arztebl 2019; 116(45): A-2099 / B-1719 Hillienhof, Arne
GroKo Halbzeit-Bilanz in werbender Sprache
Donnerstag, 07. November 2019
Union und SPD ziehen zur Halbzeit ihrer Regierungszeit ein Zwischenfazit: Vieles sei besser, attraktiver, schneller geworden, heißt es. Brisantes für Ärzte findet sich in den noch angedachten Vorhaben.