Aktuelle Meldungen
KBV-Chef Gassen: „Bürgerversicherung wäre zum Nachteil der Versicherten
Freitag, 28. April 2017
Neue änd-Serie: Fünf Fragen zur Bundestagswahl
Rechtsreport: Wer von Patienten Vorteile fordert, verletzt die Berufspflicht
Freitag, 28. April 2017
Dtsch Arztebl 2017; 114(17): A-860 / B-726 / C-712, Berner, Barbara
Aufklärungspflicht Teil 1: Rechtssicherheit für Ärzte und Patienten
Freitag, 28. April 2017
Dtsch Arztebl 2017; 114(17): A-858 / B-724 / C-710, Halbe, Bernd Der erste von zwei Artikeln zur Aufklärungspflicht informiert über Zeitpunkt, Umfang und Art der Patientenaufklärung, wie sie im Behandlungsvertrag festgelegt sind.
Bundeskriminalamt­gesetz: Ärzte weiter nicht explizit vor Überwachung geschützt
Donnerstag, 27. April 2017
Berlin – Der Bundestag hat mit den Stimmen der großen Koalition eine Novelle des Bun­deskriminalamtgesetzes (BKA-Gesetz) beschlossen.
Im Interview KBV-Trio will verloren gegangene Honoraranteile zurück
Donnerstag, 27. April 2017
Tenor: Haus- oder fachärztlicher Patient? Diese Diskussion ist toxisch! Das Interview finden Sie als Doppelseite als pdf im Anhang.
ZI-Tagung - Arztzahl steigt, Leistung geht leicht zurück
Donnerstag, 27. April 2017
Berlin. Der demografische Wandel sorgt dafür, dass die Karten bei der Verteilung der Kassenbeiträge neu gemischt werden könnten. „Die ambulante Versorgung gewinnt an Bedeutung“, sagte Gesundheitsstaatssekretärin Annette Widmann-Mauz bei einer Tagung des Zentralinstituts für die Kassenärztliche Versorgung (Zi) am Mittwoch in Berlin.
Künstliche Intelligenz unterstützt Ärzte bei Auswertung von Röntgenbildern
Dienstag, 25. April 2017
Philadelphia – Computer könnten Radiologen in Zukunft bei der Auswertung von Röntgenbildern unterstützen.
Das lesen Ihre PatientInnen - Ärzterepublik Deutschland
Montag, 24. April 2017
Die Zahl der Mediziner erreicht einen Rekordwert. Trotzdem bremst die Bundesärztekammer jegliche Euphorie. Bei der Versorgung von Patienten, so warnt sie, klafften immer größere Lücken - vor allem sind die ländlichen Regionen betroffen.
Brustkrebs: Rauchen macht Nutzen der Radiatio zunichte
Donnerstag, 20. April 2017
Die adjuvante Strahlentherapie nach der Operation eines Mammakarzinoms senkt die Brustkrebssterblichkeit. Allerdings birgt sie auch das Risiko von Folgeerkrankungen. Für Raucherinnen kann das bedeuten, dass der Schaden den Nutzen überwiegt.
Protest gegen Dienstleistungs­richtlinie der EU
Dienstag, 18. April 2017
Berlin/Brüssel – Verschiedene Verbände im Gesundheitswesen, darunter Bundesärzte­kam­mer (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und Bundesvereinigung Deut­scher Apothekerverbände, protestieren gegen den Entwurf einer EU-Richtlinie.