Anzeigenmarkt

Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der Stellenausschreibung obliegt ausschließlich dem Stellenanbieter. Der BDR macht sich deren Inhalt nicht zu eigen und übernimmt keine Haftung für etwaige durch die Stellenausschreibung verursachte Rechtsverletzungen.

Die Laufzeit beträgt drei Monate. Während ihrer Laufzeit wird die Anzeige auch über unseren Newsletter versandt.

Werbliche Anzeigen, z.B. von Personalberatungen,  sind ab 2018 kostenpflichtig. Wir berechnen für die Laufzeit von 3 Monaten 300,00 €. Die Anzeige ist in diesem Zeitraum online, wird einmal in der Printausgabe des RADIOLOGEN veröffentlicht und wird in unserem monatlichen Newsletter verlinkt.

Bitte kontaktieren Sie uns vor der Veröffentlichung unter presse@radiologenverband.de

Ihr BDR

Up date - Hygieneschulungen und Datenschutzangebote den Praxis- und Klinikalltag
Dienstag, 14. Mai 2019
Wir kooperieren mit meduPlus und bieten Ihnen Hygiene-Datenschutz und Pflichtschulungen an, die z.T. online absolviert werden können.
BERLIN - FÄ/FA für Radiologie/Diagnostische Radiologie gesucht
Sonntag, 12. Mai 2019
Für bevorstehende Erweiterung unserer radiolog. Praxis in Berlin Spandau ärztliche Verstärkung ab 1.10.2019 oder 1.1.2020 gesucht
Süddeutschland - CT / Rö Vertretung
Montag, 06. Mai 2019
Erfahrene FÄ übernimmt Vertretung in Klinik und Praxis
Fürstenwalde - BAG für Radiologie und Nuklearmedizin sucht FA für Radiologie sowie FA für Nuklearmedizin
Dienstag, 30. April 2019
BAG mit breitem radiologischem und nuklearmedizinischem Spektrum sucht FA
08.05.2019 -Frauengesundheit: Die wichtige Rolle der Radiologie
Samstag, 27. April 2019
Pressegespräch der Österreichischen Röntgengesellschaft
11.Mai 2019 - Frankfurter Oberer Gastrointestinaltag
Samstag, 27. April 2019
Gastroenterologen, Chirurgen und Pathologen des Klinikums F-Höchst ladenein! (26.04.2019) In den westlichen Industrieländern leidet etwa jeder sechste Erwachsene unter dauerhaften oder immer wiederkehrenden Beschwerden des Magen-Darm-Trakts. Ob den Beschwerden ein krankhafter Befund oder eine funktionelle Störung zugrunde liegt, kann meist nur durch eine umfassende Diagnostik und Therapie geklärt werden.
Heidelberg- Doppelfacharzt für große Radiologische Praxis gesucht
Freitag, 26. April 2019
Wir suchen für unsere Praxis eine/n Doppel-FA Rad/Nuk (m/f/d) ab sofort.