Aktuelle Meldungen
DVPMG - Bundestag winkt Digitalgesetz durch
Donnerstag, 06. Mai 2021
Mit den Stimmen von Union, SPD und den Grünen hat der Bundestag am Donnerstag grünes Licht für das Gesetz zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege (DVPMG) gegeben. Das Regelwerk soll Mitte 2021 in Kraft treten.
124.DÄT - Ärzteschaft lehnt Konzept der Bürgerversicherung ab
Mittwoch, 05. Mai 2021
Berlin – Die deutsche Ärzteschaft steht einer von Teilen der Politik geforderten Bürgerversicherung mehr­heitlich kritisch gegenüber. So stimmte auf dem 124. Deutschen Ärztetag ein Großteil der Delegierten ge­gen einen Änderungsantrag, in dem die Antragsteller eine neutralere Haltung gegenüber den Themen du­ales Versicherungssystem und Bürgerversicherung im Leitantrag des Vorstands der Bundes­ärzte­kammer (BÄK) forderten.
Prostatakarzinom - Wissen vieler Männer über ihre Erkrankung „optimierungsbedürftig“
Dienstag, 04. Mai 2021
Die durch ein Prostatakarzinom (PCa) verursachte psychosoziale Belastung kann bei Patienten noch Jahre nach der Therapie persistieren. Ein möglicher Faktor ist dabei die subjektiv wahrgenommene Krankheitsursache.
Richtzenhain Preis 2020 für verbesserte Brustkrebs-Diagnostik
Dienstag, 04. Mai 2021
Dr. Sibylle Kohlstädt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Deutsches Krebsforschungszentrum
17. Sitzung der Vertreterversammlung der KBV
Montag, 03. Mai 2021
im Rahmen des 124. DÄT
Sinusvenenthrombosen - Neue Erkenntnisse zu seltenen Nebenwirkungen nach Corona-Impfung
Montag, 03. Mai 2021
Seit Mitte März 2021 sind in Deutschland und anderen Ländern nach Impfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 mit dem Impfstoff von AstraZeneca (Vaxzevria) seltene Fälle von Hirnvenenthrombosen (Sinusvenenthrombosen) aufgetreten. An der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) wurden fünf aus verschiedenen Kliniken in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen überwiesene Patientinnen behandelt.
KBV-Vertreterversammlung - Vertragsärzte fordern rasche Aufhebung der Impfpriorisierung
Montag, 03. Mai 2021
Steigende Liefermengen an Vakzinen machten die starre Reihenfolge beim Impfen überflüssig, betont KBV-Vorstand Andreas Gassen. Heftige Kritik muss sich SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz gefallen lassen.
GOÄ-Ratgeber: Mehrfachansatz der Nr. 5377 GOÄ beim Ganzkörper-CT
Freitag, 30. April 2021
Dtsch Arztebl 2021; 118(17): A-900 / B-748 Ulmer, Martin
Vertragsarztstatistik 2020: Weiblich, angestellt, in Teilzeit
Freitag, 30. April 2021
Dtsch Arztebl 2021; 118(17): A-868 / B-722 Munz, Hannes; Rass, Simon
Auf einen Chat mit dem Arzt
Donnerstag, 29. April 2021
Bei Ärzten und Kliniken läuft die Kommunikation noch häufig in Papierform. Doch künftig werden Rezepte und Patientenakten digital übermittelt. Unternehmen wittern bereits ein großes Geschäft.